Geschichte von Aromafume

Die Räucherstäbchen werden von einem indischen Familienunternehmen hergestellt. Diese Familie stellt seit mehr als 5 Generationen Weihrauch- und Duftprodukte nach ihren Geheimrezepten her. Sie kombinieren die alte Kunst der natürlichen handgemachten Aromatherapie mit einer Vielzahl moderner Parfums. Indien ist die Heimat vieler Gewürze und Weihrauchharze, und Indien hat eine lange Geschichte in der Herstellung von Weihrauch. Indien hat auch eine reiche ayurvedische Tradition mit einem tiefen Verständnis der heilenden Eigenschaften von Pflanzen, Kräutern und Blumen. Das Zusammenspiel von Gewürzhandel und ayurvedischen Prinzipien schuf den Wissensaustausch und entwickelte viele schöne Formen von Weihrauch.

Wie benutzt man den Aromadiffusor und den Stick? Der exotische Aromadiffusor wurde speziell entwickelt, um die richtige Temperatur zu erreichen, die erforderlich ist, damit das Aroma des Aromafume-Weihrauchbrenners diffundiert. Andere Geräte sind nicht geeignet!

  • Das Teelicht anzünden und in den Aromafume Exotic Incense Diffuser setzen
  • Den Weihrauchblock auf die Kupferplatte legen
  • Der Weihrauchblock brennt ca. 45-60 Minuten
  • Der Diffuser wird heiß, bitte nicht anfassen
  • Anschließend das Teelicht ausblasen und den Diffuser abkühlen lassen
  • Der Weihrauchblock wird tiefschwarz und hart nach Gebrauch, er wird nicht schmelzen
  • Den gebrauchten Block gerne mit dem Biomüll entsorgen

Letzte Aktualisierung am 26.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API