Heilsteine tragen

Heilsteine tragen – Tragen von Edelsteinen: Die bekannteste Anwendung von Heilsteinen und ihre Rolle bei der Steinheilung. Alle Anwendungsbereiche wie das Tragen, Platzieren oder Trinken von Edelsteinwasser finden sie hier auf einen Blick.

Edelsteine tragen

Das Tragen von Heilsteinen am Körper ist wahrscheinlich der einfachste Weg, Edelsteinenergie zu nutzen. Ob in Form eines am Hals hängenden Anhängers oder einen Donuts an der Kette am Hals oder am Handgelenk, dem Heilstein im Ring am Finger oder der Tasche, die Energie des Heilsteins wird kontinuierlich auf uns übertragen. Wenn Sie ein Körperteil aktivieren möchten, wird empfohlen, zuerst das Chakra zu betrachten. Jeder Heilstein hat eine besonders starke Wirkung auf ein oder mehrere Chakren. Abhängig vom gewünschten Effekt können Sie bestimmen, wo der Heilstein platziert werden kann.

Beim Tragen von Edelsteinen ist natürlich der direkte Hautkontakt am effektivsten. Wenn Sie den Edelstein beispielsweise in schmeichelhafter Form in die Tasche stecken, können Sie dort auch auf die heilenden Eigenschaften des Steins zugreifen. Sie erkunden unwissentlich den Edelstein in Ihrer Tasche und spielen damit. Auf diese Weise können Heilsteine ​​beispielsweise in stressigen beruflichen Umgebungen dem Träger Wirkung verleihen und dazu beitragen, Verspannungen abzubauen.

Heilsteine tragen: Reaktionen

Jeder Stein bewirkt, dass sein Träger anders reagiert. Daher ist es wichtig, sorgfältig auf Ihren Körper und Ihre Stimmung zu hören, wenn Sie Steine ​​auswählen. Im Allgemeinen wird empfohlen, die Steine ​​direkt auf der Haut zu tragen. Manche Menschen reagieren jedoch sehr heftig auf direkten Hautkontakt. Heilsteine ​​können dazu führen, dass das Herz schneller schlägt oder das man schwitzt, aber es kann auch zu allgemeinen Beschwerden oder Depressionen führen.

Diese intensiven Reaktionen treten auf, wenn der menschliche Körper viele Schwingungen abgibt. Der plötzliche Energieüberschuss (vorher gab es keine Energie) führte dazu, dass der gesamte Energiefluss des Körpers aktiviert wurde. In der Homöopathie wird diese Reaktion auch als anfängliche Exazerbation bezeichnet. Daher sollten empfindliche Personen zuerst andere Anwendungsbereiche zur Behandlung mit Heilsteinen verwenden und zunächst keine Steine ​​direkt auf der Haut tragen.

Heilsteine tragen: Donuts

Das Tragen von Donuts ist eine übliche Methode, um Steine ​​mit Energie zu heilen. Denn diese Edelsteinform hat den Vorteil, dass sie gut auf der Brust platziert werden kann. Der am Hals getragene Heilstein liegt dem Herzen sehr nahe und kann eine starke Rolle spielen. Es wird allgemein empfohlen, einen Donut in einem Metallrahmen um den Hals zu tragen, da dies die Wirkung des Heilsteins verstärkt. Dies ist jedoch nur teilweise richtig. Der Metallrahmen sollte aus hochwertigem Silber oder Gold bestehen. Andere Metalle können Allergien auslösen und sogar die Energie des Steins verzerren. Um unnötige oder fremde Informationen zu neutralisieren, ist es auch erforderlich, die Fassung regelmäßig gründlich zu reinigen.

Edelsteine tragen: Mischungen

Ähnlich wie bei der Edelsteinmischung aus Edelsteinwasser können beim Tragen mehrere Edelsteine ​​miteinander kombiniert werden. Einige Heilsteine ​​können gut kombiniert werden und sich sogar ergänzen, was eine wichtige Rolle spielen kann. Wie jeder andere kann auch seine Lieblingskombination eine Einzelperson sein. Wenn jedoch Steine ​​abgenutzt sind, neigen sie dazu, sich gegenseitig abzustoßen oder aufzulösen. Beispielsweise kann sich Hämatit möglicherweise nicht unbedingt mit einem anderen Stein verbinden, da er die Energie eines anderen Steins absorbiert. Im besten Fall sollten die Heilsteine ​​kombiniert werden, wenn sie im selben Tätigkeitsbereich getragen und verwendet werden, mit ähnlichen oder komplementären Wirkungen. Kombinieren Sie im Allgemeinen nicht zu viele Steine ​​miteinander, da die Auswirkungen jedes Heilstein aufgrund der großen Menge an bereitgestellten Informationen verschwimmen können. Wenn Sie Heilsteine ​​tragen, ist weniger mehr.

Heilsteine tragen: Dauer

Die Faustregel gilt für das Tragen von Edelsteinen: Nach etwa 24 Stunden Tragen sollten die Edelsteine ​​(einschließlich Abbinden) in einem Hämatitbad oder (basierend auf der Verträglichkeit des geheilten Steins mit Wasser) unter fließendem Wasser entfernt werden. Diese Regel wird empfohlen. Basierend auf Ihren Erfahrungen mit Heilsteinen können Sie auch deren Dauer verkürzen oder verlängern. Wenn Sie beispielsweise den Heilstein während eines wichtigen Vorstellungsgesprächs tragen, sollten Sie den Heilstein entfernen und bald wieder aufladen. Wenn Sie jedoch nur den ganzen Tag in der Natur spazieren gehen, müssen Sie den Heilstein möglicherweise auch nach 24 Stunden noch nicht aufladen.

Es ist wichtig, auf Ihre eigene Reaktion mit der Behandlung von Steinen zu hören. Wenn der Stein schwer und unbequem ist, sollte er entfernt und gereinigt werden.

Heilsteine auflegen

Das Platzieren von Edelsteinen auf nackter Haut ist ein effektiver Weg, um die Energie von Heilsteinen voll auszuschöpfen. Da der direkte Kontakt mit dem Körper bei dieser Anwendung sehr wichtig ist, wird empfohlen, bei der Auswahl der Edelsteine ​​auf das Gewicht und die Oberfläche zu achten, damit sie sich beim Aufsetzen auf den Edelstein angenehm anfühlen. Legen Sie dann den Heilstein auf die betroffene Stelle oder das betroffene Organ. Durch das Platzieren von Heilsteinen entlang der Mittellinie des Körpers wirken sie auf bestimmte Chakren. Die Chakren werden nach der Art der Beschwerde ausgewählt, da jedes Chakra sein eigenes Tätigkeitsfeld hat.

Wenn Sie ein Chakra oder Körperteil wählen, sollten Sie in einen ruhigen Raum gehen und sich in einer bequemen Position hinlegen. Der Edelstein sollte dann in einer stabilen Position auf den Körper gelegt werden.

Ein wichtiger Punkt für diese Anwendung ist, dass die Heilungssteine ​​im betroffenen Bereich des Körpers verbleiben, bis sich der Gesundheitszustand des Patienten verbessert. Viele Patienten fühlen ein Kribbeln oder fühlen, wie die Steine ​​kalt oder heiß werden. Wenn dieser Effekt verschwindet, wurde der Edelstein entladen und sollte gereinigt werden. Die Anwendung kann beliebig oft wiederholt werden.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...